Seminare und mehr...

Zur Zeit sind alle Fortbildungen für Einrichtungen, die Kinder im Vorschul- und Grundschul- und Jugendalter betreuen und als Inhouse-Seminare konzipiert.

Das bedeutet, ich komme zu Ihnen in die Einrichtung, Sie müssen also nichts weiter tun, als da sein.

Alle für die Fortbildung notwendigen Materialen bringe ich mit, außer um Ihr leibliches Wohl müssen Sie sich um nichts kümmern.

 

Alle modernen Lerntheorien sind sich darüber einig, dass Menschen neue Informationen besonders gut und lange speichern können, wenn der Erwerb dieses Wissens an positive Emotionen geknüpft ist und die Lernenden aktiv daran mitgestalten können.

 

Innerhalb eines Seminars wechseln sich daher Phasen der Vermittlung von fachlichen Inhalten und Phasen der Übung, Erarbeitung und Erprobung durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab.

 

Am Ende eines Seminars erhalten Sie grundlegendes Material in digitaler Form zum Nacharbeiten und Nachlesen.

Die Seminare können sowohl als Tagesveranstaltungen von 5-6 Stunden (empfohlen), als auch an 2-3 fortlaufenden Terminen angeboten werden.

 

Die im folgenden angebotenen Seminarthemen sind als Basis-Programm zu verstehen.

 

Wenn Sie spezielle Themenwünsche haben, die Sie im aktuellen Angebot nicht finden, nehmen Sie gerne auf einem der möglichen Wege Kontakt mit mir auf. Sicherlich finden wir Möglichkeiten, Ihrem Bedarf gerecht zu werden.

 

Auch zur Terminabsprache, Klärung der Kosten oder bei anderen Rückfragen können Sie mich telefonisch und per Mail oder Kontaktformular erreichen.